Ich würde gerne meine Geschichte mit Ihnen teilen. Ich weiß ja, dass dieses Thema viele von uns betrifft. Ich meine die Fettleibigkeit, die zum Ergebnis hormoneller Veränderungen wird. In meinem Fall war es PCOS – Polyzystisches Ovarialsyndrom. Ich möchte Ihnen auch davon erzählen, wie Ich wirklich schnell und einfach 41 Kilogramm losgeworden bin! Also, bin Ich in Erwartung auf ihre Meinungen und Erfahrungen unter meinem Posting. Und jetzt aber lade ich Sie zum Lesen ein :)

Mein Geburtstag und ein Jahr der Differenz: 3. Juni 2018 und 3. Juni 2019.

Als Kind, Teenager und dann ein junges Mädchen war Ich ziemlich aktive. Es fiel mir schwer auf einem Platz zu sitzen. Die ganze Zeit rannte ich irgendwo, fühlte mich zum Sport hingezogen. Am besten möchte Ich Volleyball und innerhalb von vielen Jahre spielte Ich in verschiedenen Volleyballmannschaften. Auf dem Volleyballfeld, unter meinen Freunden, fühle ich mich wie ein Fisch im Wasser.

Ungefähr zu meinem 23. Geburtstag änderte sich etwas in meinem Leben. Plötzlich begann mein Gewicht zuzunehmen. Zuerst gab ich meiner Ernährung die Schuld. Wie alle andere mag ich manchmal mit meinen Freunden Pizza, Hamburger oder einfach nur Chips essen gehen. Als ich merkte,  das Gewicht zunehmen, verzichtete ich auf alle ungesunden Lebensmittel. Ich beschloss sogar, Vegetarier zu werden � �Es dauerte ein paar Monate, dann versuchte Ich verschiedene Diäten - Kohl,- Ducane, Proteinreich und sogar Hungerdiät.

Leider, nahm mein Gewicht immer wieder zu und ich wurde immer dicker. Entsetzt, probierte Ich meine Kleidung an oder sah mich im Spiegel an. Alle meine Kleider waren mir zu eng, besonders im Bereich des Bauches und Hüften ... auch fühlte Ich mich ständig schwach und Energiemangel. Offensichtlich, alle Diäten, die ich ausprobiert habe, verschlechterten nur meinen Stoffwechsel und ich bekam Verdauungsstörungen. Ich vermied mittlerweile mein Volleyball-Training, weil ich einfach zu schüchtern war, um aufs Feld zu gehen ... Sahen Sie irgendwann eine dicke Volleyballspielerin? Mein Trainer lud mich einmal zu Gespräch ein und sagte, dass ich nicht im Team bleiben könnte, falls ich nichts mit mir selbst unternehmen werde. Ich wurde schockiert. Als Motivation, entschloss ich mich noch einmal für  meine Lieblingsbeschäftigung zu kämpfen. Dieses Mal nahm ich sehr ernsthaft das Abnehmen an. So begannen, also meine Besuche zu den Ernährungswissenschaftlern und Ärzten...

Ich wurde dicker einfach wegen der Luft.

Schließlich, geriet Ich beim Endokrinologen. Nach einer Reihe von Analysen hörte ich: polyzystisches Ovarialsyndrom oder PCOS. Ich kapierte es nicht vollständig, was es genau bedeutet. Ich fing an darüber zu lesen. Je mehr erfuhr Ich davon, desto mehr wurde ich verängstigt und enttäuscht. Anstatt zu schlafen, umarmte ich jede Nacht mein Kissen, gegossen mit Tränen.

Eine der Folgen von PCOS ist die Stoffwechselstörung. Viele von Mädchen werden sehr dick und können leider keine übrigen Kilos verlieren. Gesunder Lebensstil und Ernährung helfen nicht. Bei mir war es genauso. Von einer schlanken und fitten Volleyballspielerin, hier scherze ich nicht - sah Ich fast als einer Sumokämpfer aus. Einmal wog ich 55 kg und das waren bloß nur Muskeln. Im Laufe des Jahres nahm ich 32 kg zu! Ich war extrem dick und fühlte mich schrecklich.

Ich war total betrübt. Ich schloss mich zu Hause zu und hörte auf, mich mit Freunden zu treffen . Es schien mir, dass meine Welt zusammengebrochen war. Ich konnte nicht mehr das tun, was ich möchte. Das Leben mit übrigen Kilos wurde unerträglich. Es brachte nichts , dass ich jeden Morgen Jogging ging. Nach 500 Metern des Laufens wurde Ich bereits verschwitzt und außer Atem war.

Ich war total kaputt

Ich habe mich von der ganzen Welt abgegrenzt, aber füllte mein Leben mit Schokoriegeln, Pommes und anderem ungesunden Food nicht aus. Ich aß richtig weiterhin 5 Mal am Tag, viel Gemüse, keine Süßigkeiten. Na und? Naja, leider nichts gutes. Ich fuhr dicker zu werden fort. Ich wog 87 kg und bat gedanklich nur darum, nie die Nummer 100 auf der Waage zu sehen.

Da ich nicht mehr Volleyball spielen oder laufen konnte, beschloss ich zuerst zu schwimmen. Ich dachte , dass die Kombination aus Sport und einer gesunden Ernährung würde einen deutlichen Effekt bringen. Leider, hat dies bei PCOS nicht funktioniert.

Meine Teamkolleginnen haben mich immer unterstützt.
Meine Teamkolleginnen haben mich immer unterstützt.

Der schlimmste Moment war damals, als die Waage 100,3 kg zeigte. Ich saß auf dem Boden des Badezimmers und weinte lange, lange. Es schien mir, dass es alles vorbei war. Nicht so stellte Ich mir mein Leben vor! Ich fühlte mich von meinem eigenen Körper besiegt! Hormonelle Veränderungen führten zu Fettleibigkeit, was mir  demzufolge aller Lebensfreuden versagte. Ich war 24 Jahre alt und wog mehr als 100 kg.

Licht am Ende des Tunnels

Ehrlich gesagt, verstanden nur wenige, worüber ich mir Sorgen machte. Für die meisten war ich nur ein nächstes dickes Mädchen, das auf der Divane saß, sah  TV  und  währenddessen aß. Obwohl das überhaupt stimmte nicht? Oft hörte ich ein unangenehmes Flüstern hinter mir.

Einzigen Menschen, von denen ich unterstützt wurde, wussten, dass dies kein Problem meiner Faulheit oder Vernachlässigung war, waren die Mädchen mit einem ähnlichen Problem, d. h. Fettleibigkeit, die durch hormonelle Veränderungen verursacht wurde.

Im Internet war Ich auf der Suche nach einer Möglichkeit, mit ihnen zu kommunizieren. Einmal traf Ich einer der Gruppen für Frauen, die an PCOS leiden, Annika. Eines Tages schrieb sie mir eine Mitteilung:

  • "Paula, ich habe etwas Unglaubliches gefunden. Ich nahm bereits 15 kg ab! "
  • "Wie? Erzähle es mir sofort “, antwortete ich.
  • "Ich wollte also darüber niemandem Bescheid sagen, bis ich ein wenig abnehme Die aber werde Ich es sagen. "

So erzählte sie mir von Keto Simple. Dies ist eine komplett natürliche Formel zur Gewichtsabnahme, die auf einem innovativen Komplex basiert. Sorgfältig ausgewählte Wirkstoffen lassen eine Person Gewicht zu verlieren, ohne sich darüber Gedanken zu machen.

Ohne nachzudenken, ging ich auf der vom Annika bereitgestellten Webseite und bestellte sofort eine Verpackung. Als mir das Paket zwei Tage später zugestellt wurde, wurde ich gespannt auf den nächsten Morgen. Als Ich die erste Kapsel schluckte ... dachte, ich daran, dass Ich das Ganze ruhig nehmen soll. Warum sollte ich mich wieder enttäuschen?

Als ich Keto Simple einzunehmen anfing, wog ich fast 103,4 kg. Nach der ersten Woche der Einnahme - 97,8 kg! Ich war überglücklich! Selbstverständlich, sendete ich sofort Annika ein Foto mit dieser Ziffer auf der Waage. Trotz PCOS verlor Ich mehr als 5 Kilogramm pro Woche. Was sonst brauche Ich nur noch?

Mein Gewicht sinkt

Woche für Woche wurde der Gewichtsverlust immer bemerkbar geworden. In einem Monat waren es bereits -14,4 kg! Dies bedeutete, dass auf der Waage die erste Ziffer zeigt schon 8, sondern nicht 1 oder sogar 9. Wissen Sie, wie großartig es ist, wenn eine Person endlich Übergewicht los wird? Ich fühlte mich so leicht! Das Gewicht ging nach unten, sowie die Zentimetern. Ich musste sogar ein Paar von neuen Hose kaufen, weil die alten zu groß mir waren ...

Die Veränderungen waren offensichtlich nicht nur für mich, sondern auch für meine Familie und meine Freunde. Immer mehr Leute meinten, dass ich besser aussehe. Alle gratulierten mir, dass ich mich zusammengerissen hatte (obwohl, ich schaffte es nicht mehr ständig zu erklären, dass ich mich nie deswegen vernachlässigt hatte!) Die fragten sogar nach der Abnahme-Methode.

Mädchen, seid mutig! Dank Keto Simple ist es mir gelungen und Sie werden es auch schaffen.
Mädchen, seid mutig! Dank Keto Simple ist es mir gelungen und Sie werden es auch schaffen.

Ein paar Monaten später werde ich stolz zu sagen, dass ich 64,1 kg wiege. Das bedeutet, ich habe 39,3 kg verloren. Meine Größe 50 wechselte sich auf 38! Hinter mir höre Ich keine Flüstern mehr und merke auch keine dumme Lächeln. Ich kann das gar nicht glauben, dass ich wieder so gut aussehe!

Vor allem, bin ich aber Annika dankbar, dass sie diese Methode nicht nur für sich behalten hat. Sowieso aber quält mich das Gefühl der Zeitverschwendung. Ich bemühe mich also nicht mehr darüber nachzudenken. Wieder treibe Ich den Sport, treffe mich oft mit Freunden und sitze nicht mehr in den vier Wänden. Es gibt noch einen angenehmen Aspekt - viele coole Kerls schauen mich an und einer sogar ... Ich würde lieber noch nichts darüberschreiben, um es nicht zu unberufen!;-)

Ich habe beschlossen, diese Geschichte mit Ihnen zu teilen, weil ich weiß, wie wichtig die Hoffnung ist. Die einzige Hoffnung aller Frauen, die wegen Hormone das Gewicht zunehmen, heißt Keto Simple. Wenn mir es gelungen wurde, werden Sie es auch schaffen! PCOS ist kein Verdikt, der uns zwingt nur riesengroße Hosen und breite Blusen zu tragen. Besuchen Sie die Hauptwebsite des Herstellers (vermeiden Sie Fälschungen! Ja, genau, die sind bereits verfügbar, was nur auf die Wirksamkeit von Keto Simple hinweist!) Profitieren Sie vom dem Sonderangebot. Klicken Sie auf den blauen Link unten.

Klicken Sie hier, um Keto Simple Discount Capsules bestellen zu können

P.S. Bitte, hinterlasse Sie ihr Kommentar, ich würde mich sehr freuen ;)



Kommentare (15)

Melden Sie sich ein /Schreiben Sie ein Kommentar als Gast
Kommentieren

Helene

vor 2 Stunden

Hallo, hat es jemand ausprobiert?

Margarethe

vor 5 Stunden

Ich nehme es bereits 3 Wochen ein und bin schockiert. Ich habe schon mehr als 9 kg abgenommen !!!!

Elisabeth

vor 12 Stunden

Darf ich es bei Schilddrüsenproblemen einnehmen? Ich habe bis heute buchstäblich alles ausprobiert: Fitness, Diäten, die ein Vermögen kosten, Pflaster zur Gewichtsabnahme. Leider alles war vergeblich: (: (: (Wie läuft es tatsächlich mit Keto Simple-Kapseln? Lohnt es sich?

Stephan

gestern

Leute, ich musste unbedingt abnehmen, weil ich ein schlechter Zustand des Cholesterinspiegels hatte. Die Sache war sehr ernst, aber mit diesen Kapseln habe ich es geschafft!!! 11 kg pro Monat! Ich nehme es immer noch ein , weil ich bis auf 15 kg erreichen will.

Angelika

gestern

Ich bestätige, dass Keto Simple Kapseln etwas unglaubliches sind. Ich nahm 21 kg ab. Ich habe übrigens kein polycyclischer ovarialsyndrom, sondern aber eine Insulinresistenz, daher fiel es mir ziemlich kompliziert Gewicht zu verlieren. Es hat, also, geklappt und Ich sicher kann ich es jedem empfehlen.

Karoline

gestern

Elizabeth, ich empfehle es zu versuchen. Ich habe als Ernährungsberaterin studiert und nach dem, was Ich sehe, würde ich bezüglich der Zusammensetzung sagen, dass es ausgerechnet für Gewichtsreduzierung erstellt wurde.

Paul

vor 2 Tage

Meine Frau trinkt diese Kapseln und ist damit sehr zufrieden.

Katharina

vor 2 Tage

Mir hat es geholfen! Verbesserte sich der Haarzustand?

Sabine

vor 2 Tage

wo kann es gekauft werden?

Ingrid

vor 5 Tage

Was kostet dieses Wunder?

Maximilian

vor 2 Tage

Lesen Sie aufmerksam durch! Paula lässt einen Link am Ende des Textes ... Ich bin schon kraftlos deswegen - alle fragen wo es kaufen kann, ohne zu lesen.

Karoline

vor 2 Tage

Am Ende des Artikels finden Sie einen Link auf der Webseite, die eine Rabatt bietet.

Renate

vor 2 Tage

Es echt funktioniert! - 7 kg sind weg und schlanke Beine für den Sommer :)

Heike

vor 2 Tage

Ich bin  das Risiko eingegangen und eine Bestellung abgegeben. Jetzt warte Ich auf das Paket.

Marie

vor 2 Tage

Ich habe es heute erhalten und wisst Ihr was - super Verpackung. Bis jetzt sah Ich kein so schönes Produkt. Später werde ich schreiben, wie es funktioniert

Michael

vor 2 Tage

Ich nahm die Kapseln vor Weihnachten ein und verlor wirklich das Gewicht. Mein Gewicht bleibt, ohne zuzunehmen, also kann ich behaupten, dass dies ein super Produkt ist.

Helene

vor 2 Tage

Ich empfehle es